CashCard

Die kleine Karte für große Wünsche

Ganz gleich, ob Sie Ihren Liebsten einen Wunsch erfüllen, die Familie mit einem Festmahl verwöhnen oder sich zwischendurch eine Kleinigkeit gönnen möchten ‒ Einkaufen macht einfach Freude. Damit dabei auch Ihr Girokonto entspannt bleibt, gibt es die CashCard.

CashCard

Ihre Vorteile auf einen Blick

Geringe Teilbeträge

Profitieren Sie von flexibler Rückzahlung in kleinen monatlichen Raten1).

Viel Spielraum

Ihr € 2.000,– Einkaufsrahmen ist immer wieder aufs Neue nutzbar2).

Attraktive Zusatzleistungen

Bei uns erhalten Sie zusätzlich 2 % Rabatt bei allen österreichischen Tankstellen3).

Vielfältige Nutzung

Ihre CashCard ist verwendbar wie Ihre Maestro-Bankomatkarte4).

Klein, aber fein

Genau wie Ihre Bankomatkarte ist sie immer und überall einsetzbar4), bietet Ihnen aber einen wesentlichen Vorteil: Ihre Einkaufsbeträge werden nicht sofort von Ihrem Girokonto abgebucht, sondern Stück für Stück in kleinen monatlichen Raten1). So bleibt Ihr Konto entspannt und Sie profitieren von mehr finanziellem Spielraum.

Den € 2.000,‒ Einkaufsrahmen2) Ihrer CashCard können Sie immer wieder aufs Neue nutzen, um weltweit Bargeld abzuheben und bei Bankomatkassen zu bezahlen.4) Dank integrierter NFC-Funktion gestaltet sich der Bezahlvorgang schnell und unkompliziert: Sie bezahlen ganz einfach durch Hinhalten Ihrer CashCard. Beträge bis € 25,‒ können beim kontaktlosen Bezahlen bequem ohne PIN-Eingabe beglichen werden.

2 % Tankrabatt

Außerdem erhalten Sie mit Ihrer CashCard automatisch 2 % Rabatt bei allen österreichischen Tankstellen.3) Ohne Sammelheftchen, ohne Kundenkarte, ohne Nachfragen. Der Rabatt wird automatisch auf Ihrer Karte gutgeschrieben, egal was und bei welcher Tankstelle Sie einkaufen.

Kann Ihre Bankomatkarte das auch?

NFC 50

Limit angehoben: Bis 50 Euro ohne PIN kontaktlos bezahlen

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, empfehlen wir derzeit, auf Bargeldzahlungen zu verzichten. Mit Ihrer CashCard können Sie vollkommen kontaktlos bezahlen und verringern damit nicht nur Ihre Wartezeit an der Kassa, sondern auch das Infektionsrisiko. Beträge bis 25 Euro konnten Sie zudem schon bisher ohne PIN-Eingabe bezahlen. Für die Dauer der Corona-Krise wird dieses Limit nun erhöht.

Bei allen Bankomatkassen mit dem Zeichen für kontaktlose Zahlung können Sie mit Ihrer CashCard ab sofort Einkäufe bis 50 Euro kontaktlos und ohne PIN-Eingabe bezahlen. Halten Sie Ihre Karte einfach an das Terminal und der Betrag wird automatisch abgebucht. An der Höchstgrenze für Zahlungen ohne PIN ändert sich aus Sicherheitsgründen nichts: Insgesamt können Sie weiterhin bis zu 125 Euro bezahlen, bevor wir Sie nach Ihrem PIN fragen.

Achtung: Da die Erhöhung des Limits erst von den Betreibern der Bankomatkassen umgesetzt werden muss, kann es vereinzelt vorkommen, dass Sie weiterhin nur bis 25 Euro ohne PIN bezahlen können. Dies liegt aber nicht an Ihrer CashCard, sondern an der jeweiligen Bankomatkassa. Helfen Sie mit im Kampf gegen COVID-19 und bezahlen Sie mit Ihrer CashCard kontaktlos.

CashCard

Karte sperren

Haben Sie Ihre CashCard verloren oder wurde sie gestohlen?

Rufen Sie uns gleich an! Sie erreichen uns:
Montag – Freitag von 8.00 – 18.00 Uhr unter 050203 1800

Außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an die 24 Stunden MAESTRO Sperrhotline:
aus Österreich: 0800 204 8800 und aus dem Ausland: +43 1 204 8800