Hinweisgeberkanal für Dienstleister und Partner der Bank

Anonymität und Schutz der Hinweisgeber

Anonymität und Schutz der Hinweisgeber

Gegenständliche Eingabemaske ist technisch derart konzipiert, dass der Hinweisgeber nicht identifiziert werden kann und dadurch die Anonymität sichergestellt wird. Oftmals ist es aber unmöglich aus einer anonymisierten Meldung ausreichende Schlüsse oder Informationen zu ziehen, welche für die Untersuchungen bzw. letztendlich eine vollständige Aufklärung des Sachverhaltes notwendig sind. Aus diesem Grunde wird Hinweisgebern die freiwillige Möglichkeit angeboten, ihre Kontaktdaten anzufügen. Zugriff auf Hinweise hat ausschließlich die Compliance Abteilung wodurch Vertraulichkeit und Schutz der Interessen der Hinweisgeber garantiert werden kann. Nur mit Zustimmung des Hinweisgebers würden Schritte gesetzt werden, welche einen möglichen Rückschluss auf den Hinweisgeber  zur Folge haben könnte.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten eingegeben wurden, akzeptiere ich den Datenschutzhinweis.